Neuer Termin Donnerstag 23. Oktober 2014

Neue Termine Aktzeichnen – Body-Akting 

4. Termin: Donnerstag, 23. Oktober 2014-20:00 Uhr mit dem Modell Maria (Beitrag 10 Euro)


Ablauf:

Die Gesamtdauer von 2 Stunden wird in 2 Abschnitte aufgeteilt:

 - 1. Stunde: Posen von 3 bis 5 Minuten.

- 2. Stunde: Aktperformance – BodyAkting, mit expressiven Posen und Bewegungsabläufen und freier Ausdrucksweise des Modells.



 Ich freue mich auf  euch.

Aktzeichnen - Tanz – Performance




Neuer Termin Body-Akt-ing am Donnerstag,10. APRIL 2014 um 20.00 Uhr im L'Atelier.

Aktzeichnen - Tanz - Performance

Beitrag: 10.00€, Teilnahme ohne Voranmeldung möglich

New appointment Body-Akt-ing on thursday, April 10th 2014 at 8 pm in the L'Atelier.

Life drawing - Dance - Performance

Contribution: 10,00€, participation without notice in advance possible.

L’Atelier, Möckernstrasse 68, Aufgang E., 2.OG, Kreuzberg

Aktzeichnen - Tanz – Performance „rustling-cloud“




Neuer Termin Body-Akt-ing am Donnerstag, 20. März 2014 um 20.00 Uhr im L'Atelier.

„rustling-cloud“ Aktzeichnen - Tanz - Performance

New appointment Body-Akt-ing on thursday, March 20th 2014 at 8 pm in the L'Atelier.

„rustling-cloud“ Life drawing - Dance - Performance

L’Atelier, Möckernstrasse 68, Aufgang E., 2.OG, Kreuzberg

Aktzeichnen - Butoh - Performance


Neuer Termin Body-Akt-ing am Donnerstag, 30. Januar 2014 um 20.00 Uhr im L'Atelier.

Aktzeichnen - Butoh - Performance 
mit der brasilianischen Tänzerin Maria de Faria

Beitrag: 10.00€, Teilnahme ohne Voranmeldung möglich

New appointment Body-Akt-ing on thursday, january 30th 2014 at 8 pm in the L'Atelier.

Life drawing - Butoh - Performance
with the brasilian dancer Maria de Faria

Contribution: 10,00€, participation without notice in advance possible.


Neues Body-Akting-Format!


Ab sofort findet das Aktzeichnen (Body-Akting) im Atelier nicht mehr jeden Donnerstag, sondern unregelmäßig statt.
Die Termine und Preise werden im Voraus immer unter dieser Rubrik "News" bekannt gegeben.

„X = HASE“ Performance – Installation



„X = HASE“
Performance – Installation


Zeitlose Integration in das Werk einer Künstlerin zwischen Traum und Emanzipation 
von und mit:
Simona Di Lucchio, Tänzerin und Performerin
Enrico Pietracci, visueller Künstler und Performer
und
Meret Oppenheim……

Eine improvisierte Gleichung mit einem visuellen Künstler und einer Tänzerin, ein Versuch eines interaktiven Kontakts mit besonderem  kreativem Esprit ohne Zeit, ohne festgelegte Klischees und ohne geschlechtliche  Bestimmungen.
Ein völliges Abtauchen in eine traumähnliche Dimension in der sich  jeglicher Formalismus dadurch verwandelt, dass er immer neue und ausgefallene Erscheinungsformen annimmt.
Zwei unterschiedliche Sensibilitäten  mit den ihnen eigenen Standpunkten und künstlerischen Ausdrucksweisen treffen in einem zeitlosen Raum aufeinander. Es entsteht ein  Dialog  zwischen den Körpern die sich mit Hilfe eines gestenhaften und intuitiven Kodex  ausdrücken…

Timeless integration in the opus of an artist suspended between dream and emancipation .
An extempore equation with a visual artist (Enrico Pietracci) and a dancer (Simona Di Lucchio), an attempt of an interactive contact with a particular creative spirit without time, without defined stereotypes and without sexual determinations
A full immersion into an oneiric dimension,  wherein any kind of formalism transmutes by adopting always new and unusual natures.
Two different sensibilities with their proper points of view and artistic ways of expression meet in a timeless space. A dialog emerges between the bodies, which appear through an intuitive code, rich in gestures... 



„Athanor - der Ort“ Performance - Video - Installation


„Athanor - der Ort“
Performance - Video - Installation
http://solvetcoagula13.blogspot.de/

Der visuelle Künstler, Enrico Pietracci und die Tänzerin und Performerin Fenia Kotsopoulou setzen ihre gemeinsame kreative, mit der Performance „solve et coagula“ begonnene Reise  durch die alchimistischen Symbole fort. Das Event  „Athanor-der Ort“ ist eine
Performance – Video - Installation;  sie bewegt sich weg vom Tanztheater hin zum konkreten Raum des Ateliers, welcher sich in den „Athanor“ den Labor-Ofen verwandelt indem sich die alchimistische Transmutation vollzieht.

In 5 aufeinanderfolgenden Abenden tauchen die beiden Künstler ab in das Innere des „Athanor“, sie interagieren miteinander, mit dem Raum und den sich darin befindlichen Materialien.
Der Ort verwandelt sich während der unterschiedlichen  Aktionen in ein „Mikro-Universum“, ein Abbild der während des “ Prozesses“  entstandenen Emotionen.
Der gesamte Event  steht dem Zuschauer immer offen. Er hat, da er die unterschiedlichen kreativen Phasen live miterleben kann die Möglichkeit, sich in die Aktionen der Künstler einzubringen indem er ihre Handlungen konditioniert, in den Raum und die Materialien eingreift und ihr Erscheinungsbild beeinflusst.    
Jeder einzelne  diesem Event gewidmete Tag wird seinen eigenen Charakter haben mit unterschiedlicher  Qualität und  Intensität.

Der abschließende 5. Tag dient der Präsentation der Ergebnisse in einer Ausstellung der Gesamtinstallation mit Fotos, Videos und „Spuren“ der Performance.


"ATHANOR- The place"
Live Performance and Video installation with Enrico Pietracci and Fenia Kotsopoulou.
Performance in 4 action, in 4 days.
Body, space, image, virtuality, painting, materials, emotions, time, relationships all these
elements  are going to be the ingredients for the new experiment, based in the process of Solve et Coagula; Solve and Coagulate, create and destroy for creating something new that is going to die..
And because any kind of experiment needs a space, the Atelier' will be transformed in a live laboratory..Athanor.